Ein Tag mit mir in der Natur

Ohne großen Aufwand eine tief gehende, klärende und bestärkende Naturerfahrung in einem unterstützenden und begleitetem Rahmen machen.

Das Angebot

  •  Du  verbringst einen Tag lang mindestens 8 Stunden bewusst allein draussen in der Natur.
  • In einem telefonischen Vorgespräch kreisen wir deine Themen im Zusammenhang damit ein und ich sende dir konkrete Informationen für die Rahmenbedingungen dieses Tages zu.
    Dazu gehört, die Zeit bei jedem Wetter mit entsprechender Ausrüstung draussen zu verbringen. Ohne fest geplante Route oder geografisches Ziel. Die Natur ist für die ganze Zeit das einzige äußere Gegenüber, auf das du dich beziehst. Es geht nicht darum eine Strecke zurückzulegen oder irgendwo bestimmtes anzukommen. Ausser bei dir selbst. Im Spiegel der N
    atur folgst Du deinen inneren Impulsen, Berührungen, Gedanken und Gefühlen, verweilst wo und wie lange es dir zusagt und bewegst dich weiter, wenn es dran ist. Frei von inneren und äußeren Ablenkungen öffnet sich eine Erfahrung, die dich genau dorthin führt, wo du etwas entdecken, weiter entwickeln oder anerkennen kannst. Die Erlebnisse finden auf verschiedenen Ebenen statt. Mit dem Körper und den Sinnen, mit Gefühlen, Empfindungen und Gedanken. Die Natur ist Spiegel, Ansprechpartnerin, Zuhörer und Impulsgeberin.
  • Am Ende dieses Naturtages schreibst du deine Erlebnisse auf. Dann rufst du mich am gleichen Abend oder am nächsten Tag an und erzählst von deinen Erlebnissen. Ich höre zu und spiegele wohlwollend und wertfrei das Gehörte, richte den Blick auf verborgen Gebliebenes und biete Perspektiven an. So wird sich einiges konkretisieren, verdichten oder vertiefen. Den Zeitpunkt für das abrundende Gespräch vereinbaren wir bereits vorher.

Seminar-Informationen

Termin
Jederzeit nach Absprache
Ort

in der Näher Ihres Wohnumfeldes

Investition

119 EUR

 


 

 

Anmeldung

Seminardaten






Für dieses Seminar melde ich mich verbindlich an:



= Diese Eingabe ist erforderlich

Seminardaten










Anmelden

Der Tag mit mir in der Natur hat mir wichtige Impulse gegeben und zu innerer Klarheit verholfen. Wichtig war für mich die Einführung durch Arthur, die mir half, den ganzen Tag über immer wieder zu einer offenen, empfangenden inneren Haltung zu kommen und meine „Antennen auszufahren“ für das, was sich zeigen will. Ich bin mit innerer Klarheit und Heiterkeit zurück gekommen. Das Nachgespräch war dazu ein wichtiger Spiegel und Resonanzraum, der hilft, um das Erlebte im Alltag wirksam werden zu lassen. Erstaunlich, wie gut diese Gespräche auch am Telefon funktionieren.

Susanne, 59 Jahre, Trainerin und Coach, Oberbayern am 28.5.2020

 

Der „Tag mit mir in der Natur“ und Deine Begleitung haben sowohl innere wie äußere Prozesse beschleunigt und reifen lassen. Zentrale Fragen, die in den letzten Monaten zur Geburt und ans Tageslicht wollten, haben durch diese besondere Zeit und Begleitung nicht nur bildhafte Antworten gefunden, sondern vor allem Kraft zum Handeln. Ich glaube, dass „Ein Tag mit mir in der Natur“ mehrere kraftvolle Aspekte enthält:

mehr...

  1. Das Angebot und Dein Schreiben waren wie ein Wecker und haben eine Verbindung hergestellt zwischen den schon lange auf- und abwogenden Themen in meiner „Seele“ und dem Willen, mich ihnen jetzt (wieder einmal) zuzuwenden, mit ihnen in die Natur zu gehen, sie erneut und erneuert in ihrer heutigen Fragestellung anzuschauen.
  2. Meine eigene dadurch angestoßene Vorbereitung hat mich dazu gebracht, den Kern meines Anliegens in geeigneter Form herauszuschälen und mich dem Tag wirklich hinzugeben.
  3. Das Vorgespräch mit Dir hat mich enorm bestärkt und ermutigt, so dass ich mir dadurch auch die x-te „Ehrenrunde“ leichter erlauben konnte.
  4. Der Tag selbst brachte eine schier überbordende Fülle an Eindrücken auf allen möglichen Ebenen, seien es Gedanken, Sinne, Gefühle oder Energien, die auch heute -Wochen später – noch nachwirken und klingen.
  5. Dir in der Nachbetrachtung in knapper Form einige Eindrücke zu schildern und in das Bild Deines Spiegels zu sehen haben mir ganz Wesentliches in sehr wertschätzender Form gezeigt. Zum Beispiel die Ermutigung, mich den nicht so attraktiven Dingen zuzuwenden ohne in meine eigene Biographie abzutauchen. Diese Beratung war wie immer maßgeschneidert und „saß“.

Ich sehe dieses Format als eine ganz besonders intensive Form der unterschiedlichen und wechselnden Zusammenarbeit dreier Kräfte:  Dem Coach, dem Coachee und der Natur. Vor allem lässt es den zeitlich größten Teil der Arbeit ganz deutlich da, wo sie hingehört:  bei mir als demjenigen, der sein Anliegen betrachtet.
Ganz konkret haben sich zu meinen Ausgangsfragen mittlerweile klare Antworten gefunden. Gerade die Zuspitzung meiner Arbeit im Zusammenhang mit der etwas pathetischen Frage, wofür mein Herz schlägt, hat dazu geführt, dass mittlerweile meine neue Homepage „Coaching@Nature“ nicht nur beauftragt ist, sondern sie mir in einer Rohfassung vorliegt, dass ich weiß und formuliert habe, worum es mir mit meiner Coachingarbeit vor allem geht, welche Formate ich im ersten Schritt vor allem anbieten möchte, dass Kunden in Sicht sind – und dass es ein sowohl-als-auch zwischen Arbeiten direkt in der Natur als auch in der herkömmlichen Form geben wird.

Jochen, 59 Jahre, Trainer, Organisationsberater, Coach, Mediator, Saarland

...weniger

 

  • Eine wundervolle Möglichkeit mir Zeit für mich selbst und was mir wirklich wichtig im Leben ist zu nehmen
  • In einem sehr angenehmen Vorgespräch mit Arthur haben wir meine innere Haltung für diesen Tag & mein Herzensthema besprochen
  • Der Tag selber zeigte mir dann auf erstaunliche Weise sehr direkt und komprimiert, welche Muster bei mir gerade wieder aktiv sind & was mir die Natur geben kann
  • Im Nachgespräche hat mir Arthur erstmal nur zugehört und mir dann meine Geschichte wiedergespiegelt mit sehr wertvollen Impulsen für meine weitere Entwicklung.

mehr...

Mit Entwicklung meine ich: Auswickeln, Entwirren, Zum Kern kommen, Weglassen…
Danke Arthur für diese einzigartige Erfahrung und den fruchtbaren Raum, den du hierfür bereitest!
Matthias, 43, Dipl.wirt.Inf. ,  München am 15.4.2020

...weniger