Newsletter im April/Mai 2021

Newsletter im April/Mai 2021

Hirsch

Liebe FreundInnen und InteressentInnen von Inner Nature,

seit letzter Woche haben wir auf unserem Wildnisgelände ganz besonderen Besuch aus dem Tierreich. Ein Dammhirsch ist dort schon mehrere Tage und Nächte an der Feuerstelle unterwegs. Unsere Wildtierkamera hat tolle Bilder von ihm gemacht. Die Feuerstelle sollte eben seit dieser Woche Sammel- und Austauschpunkt für die TeilnehmerInnen unserer Kurse sein. Das ist aber gerade nicht möglich. Genau zu diesem Zeitpunkt erscheint dieser Hirsch. Für uns ist es kein Zufallsbesuch. Wir arbeiten mit der Verbindung zur Natur, die schon vielen, vielen Menschen in  den wegweisenden Naturerfahrungen Wege zu ihrer inneren Natur aufgezeigt- und kraftvolle Impulse für Entwicklungsschritte gegeben hat. Wir sehen in diesem Hirsch eine Bestätigung unseres Weges mit Mensch und Natur und freuen uns riesig über dieses Naturgeschenk.

Seit einem Jahr erleben wir weltweit eine zunehmende Polarisierung der Menschheit. Befürworter und Kritiker des anhaltenden Lockdowns, Impfgegner und Impfkritiker stehen sich auf eine Weise gegenüber, die meist das Trennende vertieft. Für uns, die wir in die Erneuerungskraft der Evolution vertrauen und sie bewusst fördern, sind Gegensätzlichkeiten eine starke Kraft für Erneuerung. Allerdings nur dann, wenn Unterschiedlichkeit nicht zu gegenseitiger Verurteilung und Anfeindung benutzt wird. Die Bereitschaft, das Andere, das Fremde und vielleicht Bedrohliche als eine berechtigte Möglichkeit anzuerkennen, kann Brücken bauen zu dem, was uns unbekannt (noch nicht bekannt ist) und ängstigt.
Es ist ein Weg aus der Angstfalle, dem zu begegnen, was uns Angst macht, anstatt es zu bekämpfen.

Unsere Persönlichkeiten sind voll von Gegensätzlichkeiten, von Aspekten, die wir nicht sehen oder annehmen wollen. Sie in ein finsteres Verlies zu sperren oder Krieg dagegen zu führen, verhindert Entwicklung im Sinne einer Integration dunkler Seiten in uns selbst.

Wir gehen mit unseren Angeboten und Werkzeugen einen anderen Weg. Wir wenden uns auch den ungeliebten Aspekten in unserem Innern zu und nehmen die Gefühle im Kontakt mit ihnen wahr, die dahinter verborgen sind. Damit geben wir ihnen eine Stimme und eine Lebensberechtigung, so dass sie ihr lebensbejahendes Potential entfalten können. Das ist kein einfacher Weg, aber ein lebendiger, ehrlicher und wirkungsvoller.

Dafür bieten wir in unseren Kursen, Fortbildungen und Coachings unsere Begleitung an.

Die geplanten Kurse im April und Mai haben wir auf andere Termine verschoben und hoffen auf einen Start im Juni. Alle aktuellen Termine findet ihr auf unserer website und im angehängten Kursprogramm.

Durch die Terminverschiebungen besteht jetzt die Möglichkeit, bei einigen Angeboten noch einzusteigen.

Die Archetypen-Trainings für Männer beginnen am 15.7.2021. Es gibt noch freie Plätze.
Männer entwickeln im Lauf dieser 4 Trainings ihre ganz persönliche Art, Mann zu sein. Diese Männlichkeit entspringt dem eigenen Wesen und macht sich unabhängig von gesellschaftlich vorgegebenen Rollen. Ich freue mich auf weitere mutige Pioniere für ein authentisches Mannsein.

Ehemalige Teilnehmer dieser Trainings können auch in diesem Jahr wieder beim Vertiefungstraining vom 10.-13.6.2021 dabei sein. Es sind noch Plätze frei.

Die Fortbildung zum NaturCoach und zur evolutionären ProzessbegleiterIn beginnt jetzt am 22.7.2021. Auch hier sind noch Plätze frei. Schwerpunkte sind

  • die Begleitung persönlicher Fragestellungen in einem Naturdialog, der emotionale, körperliche, energetische und mentale Ressourcen aktiviert.
  • die Entwicklung einer Begleiter-Persönlichkeit, die sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst ist und dem Prozess auf bestmögliche Weise dient.
  • die Fähigkeit, einen sicheren und inspirierenden Erfahrungsraum für gelingende persönliche und berufliche Entwicklungsschritte anzubieten.

Bei der Bootswanderung im Bayerischen Wald vo. 17.-20.6.2021 ist noch ein Platz frei.
Drei Tage und Nächte sind wir am und im Fluss unterwegs, lassen den Verstand ruhig werden und hören die inneren Stimmen, die im Alltag wenig Gehör finden, genießen die Schönheiten der Fluss-Natur und tanken Kraft.

Alle weiteren Angebote für 2021 findest du hier im Überblick und im angehängten Kursprogramm.

Ich freue mich über eurer Interesse und auf die Begegnungen mit euch in der Natur.
Telefonisch erreicht ihr mich unter 09974903406 und via Mail unter mail@innernature.de


Ich verbleibe mit sonnigen Frühlingsgrüßen!

Arthur